Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) und der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

 

Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 5 c TMG)

 

www.brak.de (Texte Berufsrecht: FAO, BRAO, BORA, RVG, Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft)

 

Name des Diensteanbieters:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 1 TMG)

 

Anke und Ulrich Sefrin

Wilhelmstr. 13

53879 Euskirchen

 

Kontaktdaten:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 2 TMG)

 

Telefon 02251-59448

E-mail:u.sefrin@sefrin.de

           a.sefrin@sefrin.de

 

Angabe der Kammer:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 3 TMG
i.V.m. Nr. 5 a TMG )

 

Rechtsanwaltskammer Köln

Riehler Str.30

50668 Köln
Telefon  0221 - 9730100

Telefax  0221 - 97301050
E-mail: kontakt@rak-koeln.de

 

Berufsbezeichnung:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 5 b TMG)

 

Rechtsanwalt Ulrich Sefrin

Rechtsanwältin Anke Sefrin

 

Zulassungsbehörden:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 5 b TMG)

 

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt/Rechtsanwältin" wurde vom Oberlandesgericht Köln, Reichensberger Platz, 50668 Köln verliehen.

 

Ust-IDNr.:
(§ 5 Abs. 1 Nr. 6 TMG)

 

DE 184066144

 

 

 

 

 

Weitere Angaben nach der DL-InfoV:
 

  1. Die Kanzlei ist in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) mit Sitz in Euskirchen und Zweigstelle in Grevenbroich tätig.

 

  1. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

 

     Die Kontaktdaten der Haftpflichtversicherung unserer Kanzlei lauten:

 

Allianz Versicherungs AG
Kaiser Wilhelm Ring 31
50672 Köln
Fon  0221 - 57310
Fax  0221 - 5731561
www.allianz.de

 

     Hinsichtlich des räumlichen Geltungsbereiches gilt:
Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten:

a) über in anderen Staaten eingerichtete oder
    unterhaltene
Kanzleien oder Büros

b) im Zusammenhang mit der Beratung und
    Beschäftigung mit außereuropäischen Recht

c) des Rechtanwalts vor außereuropäischen Gerichten

 

  1. Die Abrechnung der Tätigkeit findet grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz statt (RVG). Soweit abweichend abgerechnet werden soll, werden Gebührenvereinbarungen (§ 34 RVG) und Vergütungsvereinbarungen (§ 3a ff. RVG) mit dem Mandanten vor Übernahme des Mandates ausgehandelt und in Textform bzw. schriftlich niedergelegt.
     
  2. Es wird darauf hingewiesen, dass für Streitigkeiten zwischen der Kanzlei und dem Mandanten zur Vermeidung eines Rechtsstreites die zuständige Rechtsanwaltskammer Köln für Schlichtungen eine Schlichtungsstelle unterhält.

    Alternativ hierzu kann der Ombudsmann bei der Bundesrechts-anwaltskammer in Berlin mit der Bitte um Schlichtung angerufen werden. Voraussetzung für eine Schlichtung ist, dass der zugrunde zulegende Streitwert nicht mehr als 15.000 € beträgt.

 

Die Anschriften der alternativen Schlichtungsstellen lauten:

 

Rechtsanwaltskammer Köln

Riehler Str. 30

50668 Köln

 

 

Ombudsmann Berlin

Bundesrechtsanwaltskammer

Littenstr. 9

10179 Berlin

 

Ist die Schlichtung bei einer der beiden alternativen Schlichtungsstellen beantragt worden, kommt die Anrufung der anderen Schlichtungsstelle nicht mehr in Betracht.

 

 

 

Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG

 

Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die

 

Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft,

Neue Grünstraße 17

10179 Berlin

www.s-d-r.org

 

zuständig.

 

Die Rechtsanwälte Sefrin & Sefrin sind grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle

der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

 

Bei Dienstleistungsverträgen, die online zustande kommen, besteht die

Möglichkeit der Streitschlichtung auf der Online-Streitbeilegungsplatform

(OS Platform) der EU.

 

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

Rechtsanwalt Ulrich Sefrin und Rechtsanwältin Anke Sefrin (Anschriften wie oben)

Download :

Angaben nach der DL - InfoV
Angaben nach der DL-InfoV.pdf
PDF-Dokument [169.7 KB]
weitere Angaben nach der DL - InfoV
Weitere Angaben nach der DL InfoV.pdf
PDF-Dokument [67.3 KB]
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG
Allgemeine Informationspflicht nach VSBG[...]
PDF-Dokument [5.1 KB]
Hinweis auf Online- Steitbeilegungsplatform
Hinweis auf OS Platform.pdf
PDF-Dokument [21.6 KB]